Fortuna Team Partner
Zahnärzte Praxen Fachbereiche Über uns Kontakt

Behandlung in Narkose

Vollnarkose

Größere chirurgische Eingriffe im Kiefer- und Gesichtsbereich sowie umfangreiche Operationen verlaufen unter Vollnarkose wesentlich entspannter als unter lokaler Betäubung. Auch ist der Vorteil einer Vollnarkose, dass mit dem Eingriff keine unangenehmen Erinnerungen verbunden werden. Das ausgeschaltete oder gedämpfte Bewusstsein lässt belastende Eindrücke gar nicht erst aufkommen. Dauer und Tiefe der Narkose sind vielfältig steuerbar und hängen von der jeweiligen Art der Behandlung ab.

Dämmerschlaf

Sollten Sie keine Vollnarkose wünschen oder käme diese aus gesundheitlichen Gründen nicht in Frage, böte sich als Alternative der Dämmerschlaf (Analogsedierung) an. Der Dämmerschlaf ist eine gezielte medikamentöse Schmerzausschaltung bei gleichzeitiger Beruhigung. Je nach Stärke der Dosierung, lässt sich damit eine Beruhigung bis hin zum Schlafzustand erreichen. Der große Unterschied zur Vollnarkose besteht darin, dass Sie weiterhin ansprechbar sind und selbständig atmen, was wiederum eine Entlastung des gesamten Organismus bedeutet.  

English Pluszahnärzte auf Facebook